Workshop – Löse selbst deine Themen mit Heilpunkten

Was sind Heilpunkte

Heilpunkte basieren auf einem System von Punkten am Körper, die – in bestimmter Kombination gehalten – erleichternde bis befreiende Wirkung haben können. Beispielsweise gibt es Auflösungspunkte für Schock, Traumata, Hilflosigkeit, Schuld und Verstrickung, sowie Aufbaupunkte für Selbstvertrauen, Potenzial und Selbstheilung. Dazu gesprochen haben speziell darauf zugeschnittene Sätze verstärkende Wirkung.

Das Heilpunkte-System wurden erstmals durch die Heilpraktikerin Maria Niemann bekannt. Die ursprünglich 12 essentiellen Heilpunkte, die in Laufe der Zeit durch weitere ergänzt wurden, sind von uns vielfach erfolgreich angewendet und so Grundlage für diesen Workshop geworden. Damit soll Dir ermöglicht werden, diese wunderbare Technik und Methode leicht und zielsicher anzuwenden und auch in Zukunft weiter nutzen zu können. Hierbei wirst Du nicht nur lernen, wie Du diese grundlegenden Punkte nutzt, sondern auch wie vielfälltig Du sie einsetzen kannst, wenn Du an Deinen eigenen Themen arbeitest.

Welche Themen fallen hier drunter

Aus der Erfahrungen wissen wir, dass destruktive Verhaltensweisen und schwierige Lebensumstände oftmals schon innerhalb unserer Familie zu prägenden Erlebnissen werden. So können traumatische Ereignisse oder Verhaltensweisen von unseren Eltern, Großeltern bis hin zu den Ahnen vorgelebt – übernommen und das eigene Verhalten meist unbewusst mitgeprägt haben.

Mit dem Erkennen und Auflösen von solchen negativen Mustern und Prägungen wird das Potential für positive Kräfte erhöht und es ist leichter jenen Raum eröffnen, in dem sich Wünsche und Ziele realisieren lassen. Mit der Erfahrung aus vielen Anwendungen haben wir selbst eine Vielzahl von Prägungen und Mustern lösen können und diesen Effekt in vielen Bereichen bestätigt bekommen.

Jetzt steht auch Dir die Möglichkeit offen, mit diesem Workshop die Heilpunkte zu erlernen und anzuwenden.

Anwendungsgebiete

Jedes Problem entsteht durch störende Einflüsse im System und führt zu einer inneren Unordnung. Diese äußert sich beispielsweise durch:

  • sich wiederholende Partnerschaft- und Familienprobleme
  • Schwierigkeiten im Beruf/Schule: Mobbing, Stress, Überforderung, Burn-Out
  • Phobien, Existenzängste, Verlustängste, etc.
  • Depressionen
  • Schocks infolge aktueller oder zurückliegender Ereignisse auf Körper und Seelenebene (Unfälle, Operationen, schwere Erkrankungen, Verlust eines geliebten Menschen usw.)

Ziel ist es die innere und äußere Ordnung  durch Erkennen und Klärung der Ursache wiederherzustellen.

Was bekommst Du in diesem Workshop:

  • Du erlernst diese 12 essentiellen Heilpunkte, wie, wo und wann Du sie anwenden kannst.
  • Es wird Übungen geben, in denen Du mit den Heilpunkte arbeiten lernst.
  • Du wirst Anregungen und Möglichkeiten kennenlernen, wie Du diese Punkte für Dich selbst anwenden kannst
  • Du bekommst ein Skript für Zuhause

 

Wir freuen uns auf Dich

Sabine und Klaus-Peter

 

 

Kommentar schreiben

  • (wird nicht öffentlich angezeigt)